DIE LINKE. Presseerklärungen

1920 waren es zwei, heute sind es 37 weibliche Abgeordnete (von insgesamt 91) im Thüringer Landtag. Mit 40,6 Prozent hat Thüringen im Bundesvergleich den höchsten Frauenanteil im Landesparlament, dies vor allem dank LINKE, SPD und Grünen. Wie es klingen würde, wenn für jede eine Cajon, eine Kistentrommel, gespielt wird, das machte die Hocker-Aktion zu Beginn der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ im Foyer vor dem Plenarsaal deutlich. Eingeladen hatten die Koalitionsfraktionen zusammen mit dem Landesfrauenrat und Mehr Demokratie Thüringen. „Die Hälfte der Macht den Frauen“, so das Motto auf den Tischen im Tagungsraum, der schier aus den Nähten platzte, so groß war das Interesse der Frauen und auch einiger Männer.
Die FlüchtlingspolitikerInnen der Regierungskoalition im Thüringer Landtag Sabine Berninger (DIE LINKE), Dr. Thomas Hartung (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) unterstützen die von 27 Organisationen und Initiativen veröffentlichte Aufforderung an die Landesregierung, Abschiebungen in winterliche Verhältnisse bis Ende April 2019 auszusetzen.
Am 12. November 1918 wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. „Das war eine große Errungenschaft – erstritten und erkämpft von mutigen Frauen, die sich für die gesetzliche Gleichberechtigung von Frauen und Männern eingesetzt haben. Angesichts des bevorstehenden 100. Jahrestages erklären Anja Müller (Fraktion DIE LINKE), Diana Lehmann (SPD) und Astrid Rothe-Beinlich (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN):
„Der 9. November 1938 war ein Fanal zur Zerstörung sämtlicher menschlichen Grundsätze und Werte“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow am Freitag bei der Gedenkstunde der Jüdischen Landesgemeinde zum 80. Jahrestag der Pogromnacht auf dem Jüdischen Friedhof in Erfurt. „Nie wieder“ müsse tatsächlich „nie wieder“ bedeuten. Aber Antisemitismus komme offen und verkleidet daher. So sei nur kurz nach der Gedenkstunde im Thüringer Landtag die Rede vom „Neobolschewismus“ gewesen, der sich wieder zusammengetan habe „mit dem internationalen Finanzkapital“. Angesichts der Äußerungen des AfD-Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke am Vortag warnte der Ministerpräsident, „die Hemmschwelle sinkt, dann kommt es wieder, dass aus Worten Taten werden“.
Nach dem Vorbild von Berlin und Brandenburg wird auch Thüringen eine Überprüfung umstrittener Todesfälle durch rechte Gewalt durch ein unabhängiges wissenschaftliches Institut veranlassen. Während zivilgesellschaftliche Akteur*innen bundesweit 193 Todesfälle seit 1990 aufzählen, sind lediglich 83 Todesfälle staatlich anerkannt. In Thüringen, wo bisher nur ein Todesopfer rechter Gewalt staatlich anerkannt ist, sollen nun weitere Verdachtsfälle, die unter anderem durch die Opferberatungsstelle ezra aufgeführt werden, einer Prüfung unterzogen werden. Mit diesem Antrag bittet der Thüringer Landtag die Landesregierung die neun namentlich genannte Fälle von einer externen und unabhängigen Forschungsstelle überprüfen zu lassen.
 

Der Kreisvorstand DIE LINKE., Kreisverband Ilm-Kreis

Der Kreisvorstand wurde am 04. November 2017 auf der Kreismitgliederversammlung in Ilmenau gewählt. Ihm gehören 12 Mitglieder an.
Davon sind 6 Frauen und 6 Männer.

 

 

Kreisvorsitzende Anke Hofmann-Domke

Anke Hofmann-Domke
Langewiesen
Tel.: 0361 6011130 mob.: 0173 3963190
E-Mail: ahofmann@die-linke-thueringen.de

stellv. Kreisvorsitzender Thomas Schneider

Thomas Schneider
Arnstadt
Tel.: 0179 1211942
E-Mail: schneider.arnstadt@gmail.com

stellv. Kreisvorsitzende Ingeborg Giewald

Ilmenau
Ingeborg Giewald
Tel.: 03677 671506
E-Mail: igi.cusi@web.de

Schatzmeister Klaus Häßner

Klaus Häßner
Arnstadt
Tel.: 03628 589311
mob.: 0173 3690885
E-Mail: klaus-haessner@gmx.de

Kreisvorstand Vera Diller

Vera Diller
Gräfenroda
Tel.: 036205 / 95357
E-Mail: veradiller@web.de

Kreisvorstand Dr. Rita Bader

Dr. Rita Baader
Arnstadt
Tel.: 03628 603738
E-Mail: dr.ritabader@web.de

Kreisvorstand Carolin Rüffert

Carolin Rüffert
Erfurt
Tel.: 03628 602795
E-Mail: c.rueffert@gmx.de

Kreisvorstand Eckhard Bauerschmidt

Eckhard Bauerschmidt
Ilmenau
Tel.: 03677 870412 mob.: 0160 3528240
E-Mail: eckhard.bauerschmidt@gmx.de

Kreisvorstand Viola Kellermann

Marlishausen
Viola Kellermann
Tel.: 03628 587274
E-Mail: kellermann-viola@web.de

Kreisvorstand Lutz Kellermann

Marlishausen
Lutz Kellermann
Tel.: 03628 587274
mob.: 0172 6996387
E-Mail: kellermann-viola@web.de

Kreisvorstand Nick Schramm

Stadtilm
Nick Schramm
Tel.: 0173 9459274
E-Mail: nick.schramm@gmx.de

Kreisvorstand Yannis Maxim Theile

Yannis Maxim Theile
Gehren
Tel.: 0174 6061875
E-Mail: yannis.napolitano75@gmail.com